Lade Veranstaltungen

Vollmond-Wanderung zur Ruine Dürnstein

Vollmond_DSC_1002_500

Fr, 21. Juni Ganztägig

Weltkulturerbe Wachau: Im Mondschein zur Visionsfindung.

Treffpunkt: 20:00, Dürnstein Parkplatz P3.

Route: In der Vollmondnacht geht es zunächst der Donau entlang, dann durch das Ortsende von Dürnstein über einen Graben hinauf zur Kesselhütte. Weiter zur Starhembergwarte und zur Ruine Dürnstein. Evtl. mit Vollmond-Ritual. Absteig auf dem Normalweg nach Dürnstein und zurück zum Ausgangspunkt. Rückkehr gegen 00:30.

Wer sind wir? Was wollen wir wirklich?

Diese zwei Fragen stellen den Ausgangspunkt dar. Im Bewusstsein, dass diese Fragen uns womöglich noch lange Zeit beschäftigen und immer wieder aufs Neue beantwortet werden müssen, soll uns die Wanderung unseren eigenen Antworten näher bringen.

Ihr könnt euch gerne persönliche Anliegen schon im Vorfeld überlegen, mit den wir dann arbeiten können.

Übernachtung

Eine Übernachtung vor Ort ist evtl. empfehlenswert, diese muss selber organisiert werden. Die Vollmand Wanderung dient uns auch dazu, die Kraft der Natur auf besondere Weise spüren zu lernen und um uns unserer selbst bewusster zu werden.

Veranstalter: Alpenverein / Österreichischer Gebirgsverein

>> Zur Anmeldung <<

Blick von der Ruine Dürnstein

>> Zur Anmeldung <<

Details

Datum:
Fr, 21. Juni
Veranstaltungskategorie:
Vollmond_DSC_1002_500

Weitere Events:

Visions-Outdoor-Workshop

Sa, 5. Oktober - So, 6. Oktober

Vollmond-Wanderung zur Ruine Dürnstein

Fr, 21. Juni