Abkühlung in den letzen 50 Millionen Jahren

Wie wir in Thermostat der Erde gesehen haben, ist die chemische Verwitterung ein wichtiger Mechanismus für die langfristige Regulierung der CO2-Konzentrationen und damit des Klimas. Die Rate der chemischen Verwitterung auf der Erde hängt von der Art des Geländes ab und ist im Hochgebirge im Vergleich zu Ebenen um den Faktor 50 erhöht. (Ruddiman, 2001,…

Weiterlesen

Temperatur während der Eiszeit

Die Frage, in welchem Ausmaß es während der letzten Eiszeit auf der Erde kälter war, wird neu aufgerollt. Diese Frage hat die Klimawissenschaftler über Jahrzehnte beschäftigt. Frühere Schätzungen gingen davon aus, dass die mittlere globable Temperatur während des Höhepunkts der letzten Eiszeit ca. 4°C unter dem heutigen Wert lag. Allerdings war die Datenlage in hohen…

Weiterlesen

Thermostat der Erde

Auf unserem Planeten ist ein chemischer Thermostat aktiv, der seit ewigen Zeiten dafür sorgt, dass die natürlichen Schwankungen des Klimas nicht allzu groß werden. Wie wir gesehen haben, sind diese zwar in Wahrheit trotzdem ausgeprägt gewesen und decken das Spektrum vom „Schneeball Erde“ bis hin zum extremen Treibhausklima der Kreide zeit ab (siehe: Natürliche Klimaschwankungen).…

Weiterlesen

Erde: Natürliche Klima-Schwankungen

Das Klima der Erde hat sich sowohl kurzfristig als auch langfristig auf natürliche Weise verändert. Dazu gehören Trends über Millionen von Jahren bis hin zu kurzfristigen Schwankungen im Bereich von Jahrzehnten. Zwischen Schnellball Erde und extremen Treibhaus Im Laufe der letzten Milliarde von Jahren gab es extreme klimatische Bedingungen, die variiert haben zwischen einem Planeten…

Weiterlesen

2.000 Jahre Klimageschichte des CO2

Betrachtet man den Verlauf der Konzentration von CO2 in der Atmosphäre in den letzten letzten 2000 Jahren, so ist vor allen Dingen eine Sache auffällig: Die Konzentration war Überlänge lange Zeit relativ konstant und lag dabei um die 280 ppm. Nach dem Jahr 1000 A. D. beginnt eine Phase von leicht erhöhten Werten. Diese Phase…

Weiterlesen

800.000 Jahre Klimageschichte des CO2

Wir können heute aus Messungen aus Eisbohrkernen aus der Antarktis 800.000 Jahre lang in die Vergangenheit zurückblicken. Über diesen Zeitraum haben wir gesicherte Daten, wie sich das CO2 in der Atmosphäre verändert hat. CO2 gilt als das wichtigste Treibhausgas. Im Schnee der Antarktis blieb die Atmosphäre der Vergangenheit konserviert. Der Schnee wurde im Lauf der…

Weiterlesen

7 Schritte – breakthrough

Die 7 Schritte sind eine hervorragende Methode um sich bei Beziehungs- oder anderen emotionalen Problemen aus Mustern zu befreien.

Weiterlesen

Corona und Vitamin D Mangel

Neben den klassischen Maßnahmen zur Einschränkung der Ausbreitung des Corona Virus (wie Maskenpflicht usw.) stellt sich die Frage, wie man sich auf persönlicher Ebene noch mehr schützen kann. Es liegt auf der Hand, dass ein starkes Immunsystem hilfreich bei vielen Krankheiten, also auch bei Corona ist. Zwar schützt einen ein gutes Immunsystem nicht vor einer…

Weiterlesen

1. und 2. Welle – Corona Österreich

Die 2. Welle ist schon länger da. Allerdings, bevor das jetzt allzu viel Panik auslöst, es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen der 1. und der 2. Welle: Und dieser liegt in der Entwicklung der Todesfälle. Das ist insofern besonders relevant, spiegeln doch die Todesfälle am besten den Verlauf einer Epidemie wider. Während bei der 1.…

Weiterlesen

Wieso steigen die Corona-Zahlen in Österreich so stark?

Um diese Frage zu beantworten, ist es interessant zu beobachten, wie sich die Anzahl der positiven Tests in Österreich entwickelt haben. Während in Österreich die von Mitte Mai bis Ende Juni jeweils 0,5 bis 1,0% der durchgeführten PCR Tests ein positives Ergebnis brachten, kletterte die Zahl ab Mitte August auf 2,5%. In Deutschland blieb man…

Weiterlesen